EU-Ausblick: Gewinne erwartet

EU-Ausblick: Gewinne erwartet

Paris – Weiterer Optimismus vor dem Gipfeltreffen der Eurozone dürfte am Mittwoch für einen positiven Start am europäischen Aktienmarkt sorgen. Mit Rückenwind durch gute Vorgaben aus Übersee lässt der Future auf den EuroStoxx 50 für den Leitindex ein Plus von 1,44 Prozent erwarten. Den britischen FTSE 100 taxierte Finspreads 0,99 Prozent höher.

Medienberichten zufolge wird diskutiert, den europäischen Stabilisierungsfonds EFSF weiterlaufen zu lassen, wenn Mitte 2012 der dauerhafte Euro-Rettungsschirm ESM in Kraft tritt. Dadurch würden die Anti-Krisenmittel fast verdoppelt. Ausserdem hatte das Parlament in Athen in der vergangenen Nacht die harten Sparmassnahmen der neuen Regierung mit grosser Mehrheit gebilligt.

Wichtig ist Händlern zufolge aber auch die erwogene Banklizenz für den dauerhaften Rettungsschirm ESM und damit der Zugriff auf die Europäische Zentralbank (EZB). «Es riecht danach, dass die EZB deutlich aktiver an den Staatsanleihemärkten intervenieren wird», schrieb Commerzbank-Experte Ulrich Leuchtmann am Morgen. Vor allem Bankenwerte dürften wegen dieser Gemengelage im Blick stehen. (awp/mc/ps)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.