EU-Ausblick: Im Plus erwartet – «Hexensabbat»

EU-Ausblick: Im Plus erwartet – «Hexensabbat»

Paris – Die wichtigsten europäischen Börsenplätze dürften zum «Hexensabbat» am Freitag freundlich starten. Die positiven Vorgaben aus Übersee stützten, sagten Händler. Der Future auf den EuroStoxx 50 lässt für den Leitindex eine um 0,36 Prozent höhere Eröffnung erwarten. Den britischen FTSE 100 taxierte Finspreads 0,63 Prozent im Plus. Auch der Future auf den Dow Jones Industrial rückte zuletzt um 0,81 Prozent vor.

Im Fokus steht laut Händlern der grosse Verfall an den internationalen Terminmärkten, der am Mittag und Abend zu Verwerfungen bei einigen Einzelwerten führen kann. An diesem als «Hexensabbat» bezeichneten dritten Freitag zum Quartalsende laufen Futures und Optionen auf Aktien und Indizes aus.

Interesse könnte auch die Abstimmung in Italien durch den neuen Regierungschef Mario Monti finden, der in Rom sein Spar- und Reformpaket mit der Vertrauensfrage durch das Parlament bringen will. (awp/mc/ps)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.