EU-Ausblick: Nahezu unverändert erwartet

EU-Ausblick: Nahezu unverändert erwartet

Paris – An den wichtigsten europäischen Börsenplätzen dürften die Märkte freundlich in die neue verkürzte Handelswoche starten. Die im weiteren Wochenverlauf an Dynamik gewinnende Berichtssaison dürfte laut Marktteilnehmern das Geschehen dominieren. Der Future auf den europäischen Leitindex EuroStoxx 50 notierte am Montagmorgen gegen 8.10 Uhr auf dem Niveau, das er zum Handelsschluss am vergangenen Freitag hatte. Den britischen FTSE 100 taxierte BGC Partners um 0,10 Prozent fester.

Unter den Einzelwerten gehörten Philips Electronics mit Zahlen zu den wichtigsten Themen. Fiat und BP dürften nach Berichten vom Wochenende ebenfalls einen Blick wert sein. In den USA stehen im weiteren Tagesverlauf noch die Zahlen der Citigroup und von Eli Lilly auf der Agenda. (awp/mc/ps)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.