EU-Ausblick: Wenig verändert erwartet

EU-Ausblick: Wenig verändert erwartet

Paris – Die wichtigsten europäischen Börsenplätze dürften am Donnerstag nur wenig verändert eröffnen. Der Future auf den EuroStoxx 50 lässt für den Leitindex keine Veränderung zum europäischen Handelsschluss vom Vortag erwarten. Den britischen FTSE 100 taxierte Finspreads 0,13 Prozent im Plus.

Die Vorgaben aus Asien und den USA sind eher schwach. Der von der japanischen Zentralbank veröffentlichte Tankan-Bericht und die Einkaufsmanagerindizes aus China hätten enttäuscht, zudem drücke die Abstufung mehrerer europäischer Grossbanken durch Fitch auf die Stimmung, sagte ein Händler. Am Vormittag stehen wieder Anleiheemissionen in Europa an. Am Nachmittag kommen aus den USA dann zahlreiche Konjunkturdaten. (awp/mc/ps)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.