EU-Schluss: Kaum verändert

EU-Schluss: Kaum verändert

Paris – Die europäischen Börsen haben am Freitag kaum verändert geschlossen. Der US-Haushaltsstreit überlagere alles, sagten Börsianer. Die positiven Industriedaten aus China und den USA sowie die aufgehellte Wirtschaftsstimmung in der Eurozone seien daher kaum beachtet worden. Der EuroStoxx 50 schloss mit plus 0,11 Prozent bei 2.630,54 Punkten und verbuchte damit im Wochenverlauf ein Plus von 1,12 Prozent.

Der Pariser Leitindex Cac 40 ging prozentual unverändert ins Wochenende mit 3.643,28 Punkten. Der FTSE 100 Index büsste in London 0,13 Prozent auf 5.921,76 Punkte ein. (awp/mc/pg)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.