EU-Schluss: Gewinne – Gute US-Daten

EU-Schluss: Gewinne – Gute US-Daten

Paris – Die wichtigsten Börsen Europas haben am Donnerstag teils deutlich hinzugewonnen. Der EuroStoxx 50 stieg um 1,24 Prozent auf 2.487,08 Punkte. In Paris ging es für den CAC 40 um 1,42 Prozent auf 3.413,72 Punkte nach oben. In London stand der FTSE 100 0,92 Prozent höher bei 5.829,75 Punkten. Am Nachmittag drehte dann auch der spanische Leitindex IBEX 35 ins Plus und schloss mit einem Aufschlag von 0,87 Prozent bei 7.734,70 Punkten.

Zunächst habe die Hoffnung, dass die spanische Regierung nach der Abstufung der Bonität des Landes durch Standard & Poor’s (S&P) endlich offiziell bei der EZB um Hilfe bittet, die Kursentwicklung genährt, sagte Marktstratege Ishaq Siddiqi von ETX Capital. Am Nachmittag hätten dann positive Daten vom US-Arbeitsmarkt sowie die Meldung, dass die EU Kreisen zufolge die Einführung der Basel-III-Richtlinien für Banken um ein Jahr verschieben könnte, für weiteren Rückenwind gesorgt, sagte ein Händler. In den USA waren die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche auf den tiefsten Stand seit Februar 2008 gefallen. (awp/mc/upd/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.