EU-Schluss: Verluste

EU-Schluss: Verluste

Paris – Die wichtigsten europäischen Aktienindizes sind am Mittwoch belastet von enttäuschenden Konjunkturdaten schwächer aus dem Handel gegangen. Der Eurostoxx 50 verlor 0,89 Prozent auf 2.519,00 Punkte. In Paris sank der CAC-40-Index um 0,52 Prozent auf 3.447,37 Punkte und der britische FTSE 100 gab 0,20 Prozent auf 5.916,55 Punkte ab.

In der Eurozone hatte sich die Stimmung der Einkaufsmanager im Februar überraschend eingetrübt. Der Gesamtindex war von 50,4 Punkten im Vormonat auf 49,7 Zähler gesunken. Volkswirte hatten hingegen mit einem leichten Anstieg auf 50,5 Punkte gerechnet. Damit liegt der wichtige Frühindikator wieder unter der Expansionsschwelle von 50 Zählern, die Wachstum von Kontraktion trennt.

Beste Branche waren die als defensiv eingestuften Lebensmittel-Hersteller, die als einzige leicht zulegen konnten. Schwächster Sektor waren Bankenwerte. An der Spitze des Eurostoxx 50 standen Schneider Electric mit einem Aufschlag von knapp sechs Prozent. Beim französischen Elektronikkonzern war der Gewinn im vergangenen Jahr höher ausgefallen als von Analysten erwartet worden war. Auf den Beifall des Marktes stiess auch die Ankündigung weiterer Sparmassnahmen.

France Telecom legten ebenfalls in der Index-Spitzengruppe um fast zwei Prozent zu. Der französische Telekomkonzern hatte im vierten Quartal mehr verdient und umgesetzt als Experten erwartet hatten. Das Dividendenversprechen wurde zwar heruntergeschraubt. Für 2012 soll die Ausschüttung nicht mehr wie bisher angekündigt 1,40 Euro betragen, sondern nur noch 1,21 bis 1,35 Euro. Damit sei das Unternehmen für Investoren im Vergleich zu Vertretern anderer Branchen aber immer noch sehr attraktiv, sagte ein Marktteilnehmer.

In Paris sprangen PSA Peugeot Citroen um gut zwölf Prozent nach oben. Der französische Autohersteller will sich mit Hilfe einer Allianz oder einer Kooperation international besser aufstellen. Der Zeitung «La Tribune» zufolge führt der Konzern Gespräche mit dem US-Konkurrenten General Motors (GM) bezüglich einer möglichen Partnerschaft. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.