EU-Schluss: EuroStoxx50 nach guter Börsenwoche knapp im Minus

Boerse

Paris – Europas Börsen ist am Freitag nach anfänglichen Gewinnen die Luft ausgegangen. Nachdem zuletzt die grossen Notenbanken mit Signalen für eine lockere Geldpolitik die Aktienkurse angeschoben hatten, zollten die wichtigsten Indizes kurz vor dem Wochendene ihren jüngsten Gewinnen Tribut und schlossen leicht im Minus.

Der EuroStoxx50 ging am Ende 0,03 Prozent tiefer bei 3466,92 Punkten aus dem Handel. Im frühen Handel hatten noch erfreuliche Konjunkturdaten aus der Eurozone für gute Stimmung gesorgt. Damit ergibt sich ein Wochenplus von 2,60 Prozent.

Der französische Cac 40 gab am Freitag um 0,13 Prozent auf 5528,33 Punkte nach. Für den britischen FTSE 100 ging es um 0,23 Prozent auf 7407,50 Zähler nach unten. (awp/mc/pg)

Euronext
Eurostoxx50 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.