EU-Schluss: ESTX50 legt 0,5% auf 2995 Zähler zu

Boerse

Paris – Die wichtigsten europäischen Börsen haben ihren jüngsten Rückschlag gut verdaut und sind am Donnerstag wieder moderat gestiegen. Börsianer begründeten dies mit der Erwartung einer weiterhin zurückhaltenden Geldpolitik der US-Notenbank nach dem am Vorabend vorgelegten Protokoll der jüngsten Fed-Sitzung.

Auf zwei Handelstage in Folge mit Verlusten folgte für den EuroStoxx 50 nun ein Plus von 0,50 Prozent auf 2995,30 Punkte. Für den CAC-40-Index in Paris ging es um 0,44 Prozent auf 4437,06 Zähler hoch. Der Londoner FTSE-100-Index legte um 0,14 Prozent auf 6868,96 Punkte zu. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.