EU-Schluss: Erneut im Minus

EU-Schluss: Erneut im Minus

London – Die wichtigsten Aktienmärkte Europas haben am Donnerstag ihre jüngste Talfahrt abgeschwächt fortgesetzt. Der EuroStoxx 50 drehte nach einem freundlichen Start ins Minus und fiel am Ende um 0,36 Prozent auf 3042,45 Punkte. So tief hatte das Börsenbarometer zuletzt Mitte August geschlossen.

Die Aussicht auf eine anhaltend lockere US-Geldpolitik wurde überlagert von den Sorgen um das globale Wirtschaftswachstum. Der CAC 40 in Paris verlor 0,64 Prozent auf 4141,45 Punkte und der Londoner FTSE 100 büsste 0,78 Prozent auf 6431,85 Punkte ein. (awp/mc/upd/ps)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.