EU-Schluss: ESTX50 steigt 0,14% auf 3418 Punkte

EU-Schluss: ESTX50 steigt 0,14% auf 3418 Punkte

London – Dank der weiterhin sehr lockeren Geldpolitik im Euroraum hat der EuroStoxx 50 den grössten Monatsgewinn seit 2011 eingestrichen. Er legte im Oktober um etwas mehr als 10 Prozent zu und damit so kräftig wie seit exakt vier Jahren nicht mehr. Den Freitag beendete der Leitindex der Eurozone hingegen fast unverändert mit plus 0,14 Prozent auf 3418,23 Punkte, was auf Wochensicht sogar ein kleines Minus bedeutet.

Der Pariser CAC-40-Index ging mit plus 0,24 Prozent auf 4897,66 Punkte ins Wochenende. Der britische Leitindex FTSE 100 fiel hingegen um 0,54 Prozent auf 6361,09 Punkte.

Die Stimmung unter den Anlegern sei generell weiterhin sehr positiv, sagte Analyst Markus Huber vom Handelshaus Peregrine & Black. Erst am vergangenen Mittwoch war von ranghohen Vertretern der Europäischen Zentralbank (EZB) erneut die Bereitschaft zu weiteren Lockerungen noch in diesem Jahr bekräftigt worden. (awp/mc/upd/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.