EU-Schluss: Indizes geht die Luft aus

Boerse

Paris – An Europas Börsen haben die Kurse vor dem Wochenende leicht nachgegeben. Der EuroStoxx50 notierte am Freitag die meiste Zeit im Plus, ehe ihm gegen Handelsende die Luft ausging. So schloss der Eurozonen-Leitindex 0,17 Prozent schwächer auf 3789,52 Punkten. Auf Wochensicht verzeichnete er damit dennoch ein Plus von 0,4 Prozent.

Entspannungssignale im Konflikt zwischen den USA und dem Iran und die bevorstehende Unterzeichnung der Teileinigung im US-chinesischen Handelsstreit hatten den Markt zuletzt gestützt. Die am Freitag veröffentlichten US-Arbeitsmarktdaten für Dezember waren etwas schwächer als erwartet. Ökonomen sehen den US-Jobmarkt aber nach wie vor in einer robusten Verfassung.

In Paris ging der Cac 40 mit minus 0,09 Prozent auf 6037,11 Punkten ins Wochenende. Der FTSE 100 in London sank um 0,14 Prozent auf 7587,85 Punkte. (awp/mc/pg)

Euronext
Aktuelle EuroStoxx50-Entwicklung bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.