EU-Schluss: ESTX50 schliesst 0,87% höher bei 3184,72 Punkten

EU-Schluss: ESTX50 schliesst 0,87% höher bei 3184,72 Punkten

Paris – Europas Aktienbörsen sind am Montag mit Kursgewinnen in die neue Woche gestartet. Analyst Andreas Paciorek von CMC Markets verwies auf positive Impulse aus den USA: Signale einer starken US-Konjunktur und einer baldigen Zinswende in dem Land würden nun wieder positiv interpretiert. Das Zögern der Fed hatte in der Vorwoche den Fokus auf globale Konjunktursorgen gelenkt und die Märkte belastet. Das dicke Minus der VW-Aktie wegen des Emissions-Skandals in den USA wurde an den Börsen abgeschüttelt.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging 0,87 Prozent höher aus dem Handel bei 3184,72 Punkten. Vergangene Woche hatte das wichtigste europäische Aktienbarometer noch ein Minus von insgesamt knapp 1 Prozent verzeichnet. Der Pariser CAC-40-Index startete mit einem Tagesplus von 1,09 Prozent auf 4585,50 Punkte in die neue Woche. Der FTSE-100-Index kletterte um 0,08 Prozent nach oben auf 6108,71 Punkte. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.