EU-Schluss: ESTX50 gewinnt 0,4% auf 3448 Punkte

Boerse

Paris – Europas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag positiv auf die vorerst weiter lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) reagiert. Der EuroStoxx 50 legte um 0,40 Prozent auf 3447,66 Punkte zu und baute damit sein Vortagesplus noch etwas aus. Der französische CAC-40-Index gewann 0,26 Prozent auf 5114,62 Zähler. Der britische FTSE 100 stieg um 0,58 Prozent auf 7396,98 Punkte.

EZB-Präsident Mario Draghi betonte, das Anleihekaufprogramm werde weiterlaufen, bis die Inflation substanziell steigt. Diese ist aus Sicht der EZB noch immer zu niedrig. Einen zügigen Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik wird es also wohl nicht geben. Konkreteres soll im Oktober bekannt gegeben werden. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.