EU-Schluss: ESTX50 steigt 0,4% auf 3638 Zähler

Boerse

Paris – Europas Aktienmärkte haben eine durchwachsene Woche mit versöhnlichen Gewinnen beendet. Dabei stützte ein sehr starker Telekomsektor, der von einem Milliardendeal beflügelt wurde. Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Plus von 0,39 Prozent bei 3637,52 Punkten und damit auf seinem Tageshoch. Auf Wochensicht ergab sich jedoch ein Verlust von rund 0,6 Prozent.

Der CAC-40-Index in Paris stieg am Freitag um 0,41 Prozent auf 5405,42 Punkte. Für den FTSE 100 in London ging es um 0,66 Prozent auf 7435,39 Punkte nach oben. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.