EU-Schluss: ESTX50 verliert 0.9% auf 3442 Punkte

Boerse

Paris – Die Anleger an Europas wichtigsten Aktienmärkten haben am Freitag weitere Gewinne mitgenommen. Der Kursrutsch vom Vortag setzte sich fort. Der vormittags noch festere EuroStoxx 50 bröckelte am Nachmittag merklich ab und schloss 0,85 Prozent tiefer bei 3441,88 Punkten. Daraus resultierte ein Wochenverlust von knapp 3 Prozent.

Noch etwas schwächer sieht die Bilanz für den Monat Juni mit minus 3,2 Prozent aus. Im ersten Halbjahr hat der Eurozonen-Leitindex hingegen um 4,6 Prozent zugelegt.

Der französische CAC-40-Index fiel am Freitag um 0,65 Prozent auf 5120,68 Punkte. Der britische FTSE 100 büßte 0,51 Prozent auf 7312,72 Punkte ein. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.