EU-Schluss: EuroStoxx50 legt 0,1% auf 3642 Punkte zu

Boerse

Paris – Ruhiger Wochenstart an Europas Börsen: Der EuroStoxx 50 legte um 0,12 Prozent zu auf 3641,88 Punkte zu. Seit dem Zwischenerfolg des inzwischen zum französischen Präsidenten gewählten Emmanuel Macron im ersten Wahlgang im April war der europäische Leitindex um 6,5 Prozent nach oben gerannt. Bereits in der Vorwoche fehlte ihm auf dem höchsten Niveau seit Sommer 2015 jedoch frischer Schwung.

Der CAC-40-Index verbesserte sich am Montag in Paris um 0,22 Prozent auf 5417,40 Punkte. Für den FTSE 100 in London ging es um 0,26 Prozent auf 7454,37 Punkte nach oben. Favorisiert wurden von den Anlegern vor allem Rohstoffwerte und Energieaktien.  (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.