EU-Schluss: ESTX50 legt 0,7% auf 3061 Punkte zu

EU-Schluss: ESTX50 legt 0,7% auf 3061 Punkte zu

Paris – Europas Börsen haben ihre Gewinnserie am Donnerstag auf fünf Tage ausgebaut. Die gute Stimmung an den Weltbörsen dank zuletzt stark gestiegener Ölpreise hielt die Nachfrage nach Aktien hoch, zumal auch die ersten Quartalsergebnisse von Unternehmen gut ankamen.

Der EuroStoxx 50 gewann 0,71 Prozent auf 3060,86 Punkte. Seit letzten Donnerstag kletterte der Leitindex der Eurozone damit um rund 6,5 Prozent auf das Niveau von Ende März.

Dem Pariser Cac-40-Index gelang gar der Vorstoss auf das Niveau von Mitte des Vormonats. Er gewann am Donnerstag 0,47 Prozent auf 4511,51 Punkte. Der FTSE 100 veränderte sich in London dagegen kaum und schloss 0,03 Prozent höher bei 6365,10 Punkten. Vor allem Immobilienwerte mussten hier teils kräftig Federn lassen. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.