EU-Schluss: EuroStoxx50 steigt auf Jahreshoch

Boerse

Paris – Europas Börsen haben zur Wochenmitte einen weiteren Schritt nach vorn gemacht. Der EuroStoxx50 stieg am Mittwoch auf ein Jahreshoch. Der Leitindex für die Eurozone kletterte um 0,62 Prozent auf 3259,49 Punkte. Zwischenzeitlich war der Index sogar auf das höchste Niveau seit Mitte Oktober gestiegen.

Analyst David Madden von CMC Markets führte die Gewinne auf den Optimismus der Investoren hinsichtlich der laufenden Handelsgespräche zwischen den USA und China zurück. „Das Ausbleiben schlechter Nachrichten hat heute ausgereicht, um Anleger zu Käufen zu ermutigen“, sagte der Stratege.

Seit dem Zwischentief unmittelbar nach Weihnachten hat der Leitindex der Eurozone nunmehr bereits rund 12 Prozent aufgeholt. Beim Pariser Cac 40 stand am Mittwoch zum Schluss ein Plus von 0,69 Prozent auf 5195,95 Punkte zu Buche. Der Londoner FTSE 100 gewann ebenfalls 0,69 Prozent auf 7228,63 Zähler. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.