EU-Schluss: ESTX50 verliert 1,02% auf 3069,05 Punkte

EU-Schluss: ESTX50 verliert 1,02% auf 3069,05 Punkte

Paris – Stimmungsdaten aus der Industrie der Eurozone und den USA haben dem europäischen Aktienmarkt am Donnerstag belastet. Der EuroStoxx 50 schloss 1,02 Prozent tiefer mit 3069,05 Punkten. Der Cac 40 fiel um 0,65 Prozent auf 4426,54 Punkte.

Der britische FTSE 100 gab zwar einen Grossteil seiner Gewinne ab, hielt sich aber dank fester Rohstoff- und Ölwerte im Plus. Zum Handelsschluss stand beim britischen Leitindex ein Plus von 0,18 Prozent auf 6072,47 Punkte zu Buche.

Am Morgen hatten positive Vorgaben der Börsen aus Übersee sowie etwas hoffnungsvollere Signale seitens der chinesischen Wirtschaft noch für Rückenwind gesorgt. Nach Daten zur Industriestimmung in der Eurozone begannen die Kurse aber zu bröckeln. So hatte sich die Stimmung im September zum dritten Mal in Folge eingetrübt. In Deutschland, Italien und Spanien fielen die Indikatoren zurück, liegen aber immer noch deutlich im Expansionsbereich.

Am Nachmittag gerieten die Kurse nach der Veröffentlichung von Konjunkturdaten aus den USA zusätzlich unter Druck. Dort hatte sich die Stimmung der Industrie im September stärker eingetrübt als erwartet. Der ISM-Einkaufsmanagerindex war auf den niedrigsten Stand seit Mai 2013 gefallen.

Die Aktien von Rohstoffkonzernen profitierten von der fortgesetzten Erholung der Preise einiger Industriemetalle, die zuletzt deutlich nachgegeben hatten. Der europäische Index der Anbieter von Rohstoffen legte als einer der wenigen Gewinner im Branchentableau moderat zu. Deutlicher nach oben ging es für den Index der Ölkonzerne, der um mehr als 1 Prozent vorrückte. So gewannen die Papiere des britischen Ölkonzerns BP gut zweieinhalb Prozent.

Schlusslicht in der Branchenübersicht war der Index der Telekomwerte . Er büsste gut zweieinhalb Prozent ein. Die Papiere der Deutschen Telekom waren mit einem Minus von 5,23 Prozent das Schlusslicht im EuroStoxx. Der Börsengang der Beteiligung Scout24 war an diesem Tag durchwachsen verlaufen. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.