Euro weiter bei 1,36 Dollar

Euro, Eurokurs, Devisen

Frankfurt am Main – Der Euro hat am Freitag weiter bei der Marke von 1,36 Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschafts-Währung 1,3605 Dollar und damit in etwa soviel wie am Vorabend. Ein Dollar war 0,7350 Euro Wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagmittag auf 1,3560 Dollar festgesetzt.

Fundamentale Impulse dürften am Freitag Mangelware bleiben. Während in Europa lediglich Zahlen aus der zweiten Reihe mit geringer Marktwirkung anstehen, werden aus den USA keine Konjunkturdaten erwartetet. «Es spricht einiges für einen ruhigen Wochenausklang», heisst es bei der Commerzbank. (awp/mc/ps)

Europäische Zentralbank (EZB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.