Europa-Schluss: Freundlicher Ausklang dank Rückenwind aus New York

Boerse

Paris / London – Dank des Rückenwinds von den US-Börsen haben es die europäischen Aktienmärkte am Freitag noch in die Gewinnzone geschafft. Damit endete eine schwache Handelswoche immerhin versöhnlich.

Der EuroStoxx50 drehte erst am Nachmittag klar ins Plus und schloss 0,55 Prozent fester bei 4147,50 Punkten. Der Leitindex der Eurozone stoppte so seine viertägige Verlustserie und dämmte sein Wochenminus auf knapp zwei Prozent ein. Für den französischen Cac 40 ging es am Freitag um 0,31 Prozent auf 6626,11 Punkte hoch und der britische FTSE 100 gewann 0,46 Prozent auf 7091,15 Zähler. (awp/mc/pg)

Euronext
Aktueller Stand Eurostoxx50 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.