Europa-Schluss: Indizes berappeln sich mit US-Börsen etwas

Boerse
(Adobe Stock)

Paris – Die europäischen Aktienmärkte haben sich am Montag im Einklang mit den US-Börsen etwas berappelt. Mit Blick auf den am Mittwoch anstehenden Zinsentscheid der US-Notenbank Fed betonte Jens Franck, Leiter Portfoliomanagement beim Hamburger Fixed-Income-Spezialisten Nordix, dass eine weitere Leitzinsanhebung um 0,75 Prozentpunkte bereits vollständig eingepreist sei.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx50 stand am Ende nur noch 0,03 Prozent im Minus bei 3499,49 Punkten. Für den französischen Cac 40 ging es letztlich um 0,26 Prozent auf 6061,59 Zähler bergab. Die wichtige Londoner Börse blieb wegen des Staatsbegräbnisses der Queen geschlossen, weshalb das Handelsvolumen an den europäischen Märkten insgesamt recht dünn war. (awp/mc/pg)

Euronext
Aktueller Stand Eurostoxx50 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.