Europa-Schluss: Grosser Verfalltag treibt Anleger in die Flucht

Boerse

Paris – Europas wichtigste Aktienmärkte sind am grossen Verfalltag deutlich eingeknickt. Der EuroStoxx50 schliesst am Freitag mit einem Minus von 1,80 Prozent bei 4083,37 Punkten. Am Vortag war der Leitindex der Eurozone noch auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2008 gestiegen. Damit ergab sich für den EuroStoxx ein Wochenverlust von rund einem Prozent.

An den wichtigsten Länderbörsen waren die Vorzeichen ebenfalls klar negativ. Der französische Cac 40 fiel um 1,46 Prozent auf 6569,16 Punkte. Der Londoner FTSE 100 verlor 1,90 Prozent auf 7017,47 Zähler. (awp/mc/pg)

Euronext
Aktueller Stand Eurostoxx50 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.