Europa Schluss: Leichte Verluste – Weiter Zurückhaltung

Boerse

Paris / London – Die wichtigsten europäischen Börsen haben am Donnerstag leicht nachgegeben. Die Anleger schwankten erneut zwischen der Freude über gute Konjunkturdaten und die Sorge vor einer von steigenden Zinsen gefolgten Beschleunigung der Inflation.

Der EuroStoxx 50 verlor 0,23 Prozent auf 4079,24 Punkte. Der französische Cac 40 gab um 0,21 Prozent auf 6507,92 Zähler nach. Der britische FTSE 100 fiel um 0,61 Prozent auf 7064,35 Punkte.

Am Markt hiess es, die Anleger warteten weiter auf neue Signale zu den geldpolitischen Perspektiven in den USA. Allen voran gilt dies für den Arbeitsmarktbericht am Freitag. Bereits am Donnerstag wurden in Europa und den USA Konjunkturdaten veröffentlicht, die über den Erwartungen von Volkswirten lagen. (awp/mc/ps)

Euronext
Aktueller Stand Eurostoxx50 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.