Europa-Schluss: EuroStoxx steigt im Kielwasser der Wall Street

Boerse
(Adobe Stock)

Paris / London – Die weiterhin gute Laune an den US-Börsen hat Europas Börsen am Montag überwiegend gestützt. Vor allem Technologiewerte stiegen deutlich. In den USA war es am Freitag nach anfänglichen Schwankungen doch noch zu einer späten Rally gekommen, von der dank eines Rekordquartals bei Apple insbesondere Technologie-Aktien profitierten. An diesem Montag nun zogen die US-Tech-Werte weiter an.

Der EuroStoxx 50 gewann 0,91 Prozent auf 4174,60 Punkte. Auf Monatssicht ergibt sich dennoch ein Minus von 2,88 Prozent. Im Januar litt der Leitindex der Eurozone insbesondere unter den in den USA erwarteten geldpolitischen Straffungen zur Bekämpfung der Inflation.

In Paris legte der Cac 40 zu Wochenbeginn um 0,48 Prozent auf 6999,20 Punkte zu. Der FTSE 100 in London schloss hingegen 0,02 Prozent tiefer bei 7464,37 Zählern./(awp/mc/ps)

Euronext
Aktueller Stand Eurostoxx50 bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.