Eurozone: BCI-Geschäftsklima im Februar stabil

Europäische Zentralbank EZB

Eurozone: EZB-Sitz im Frankfurt am Main.

Brüssel – Das Geschäftsklima in der Eurozone hat sich im Februar nach sieben Anstiegen in Folge nicht verändert. Der Business Climate Indicator (BCI) sei mit 1,45 Punkten auf dem revidierten Wert des Vormonats verharrt, teilte die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel mit.

Das derzeitige Niveau liege weiterhin in der Nähe der Rekordstände. Dies deute auf ein weiteres Wachstum in der Industrie in den kommenden Monaten hin, hiess es weiter. Ein Indexstand des Geschäftsklimas von Null Punkten entspricht dem langfristigen Durchschnittswachstum der Industrieproduktion von zwei Prozent. Ein Produktionsrückgang wird angedeutet, wenn der Index unter minus 0,5 Punkten liegt. (awp/mc/ps)

EU-Kommission

Europäische Zentralbank (EZB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.