Eurozone: Wirtschaft wächst im Q4 wie ermittelt

Europäische Zentralbank EZB

Luxemburg – Die Wirtschaft in der Eurozone ist im vierten Quartal 2010 wie zuvor ermittelt gewachsen. Im Vergleich zum Vorquartal stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,3 Prozent, wie aus am Mittwoch aktualisierten Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat hervorgeht. Volkswirte hatten mit dieser Bestätigung vorläufiger Daten gerechnet.

Im Jahresvergleich wuchs die Wirtschaft der Eurozone im Schlussquartal 2010 um 2,0 Prozent. Auch hier wurde die vorherige Schätzung bestätigt. (awp/mc/ss)

Eurostat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.