IEA stellt zusätzlich 60 Millionen Barrel Rohöl bereit

Öltanks

Paris – Die Internationale Energieagentur (IEA) wird den Rohstoffmärkten zusätzlich 60 Millionen Barrel an Rohöl zur Verfügung stellen. Mit der Massnahmen wollen die 28 IEA- Mitgliedsstaaten im kommenden Monat die andauernden Förderausfälle in dem vom Bürgerkrieg heimgesuchten Ölstaat Libyen ausgleichen, hiess es in einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung.

Nach Einschätzung der IEA sind die Ausfälle stärker als bisher angenommen. Der im Sommer übliche Anstieg der Nachfrage in den Ölraffinerien könnte ausserdem zu Engpässen führen. (awp/mc/ss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.