5. Ausgabe des «Award Corporate Communications»

Ab sofort können sich Kommunikationsfachleute mit ihren innovativ vernetzten Kommunikationskonzepten für den «Award Corporate Communications» sowie mit ihren Konzepten für kreative Medienarbeit für den «Award Media Relations» bewerben, wie «Award Corporate Communications» der Fachhochschule Nordwestschweiz mitteilt.


Konzepte bis 31. Juli in Praxis umgesetzt
Mit dem «Award Corporate Communications» werden die erfolgreichsten integrierten Kommunikationsleistungen von Agenturen, Grossunternehmen, KMUs, Non-Profit-Organisationen sowie von öffentlichen Verwaltungen ausgezeichnet. Die eingereichten Konzepte müssen bis zum 31. Juli 2009 in der Praxis umgesetzt sein. Kommunikationsexperten in zwei Fachjurys bewerten die Qualität der Konzepte und deren Umsetzung. Zu gewinnen sind die einzigartigen «Communicators» – nummerierte Skulpturen des Tessiner Bildhauers Pedro Pedrazzini.


Neue Medienpartner
Bei der 5. Auflage des «Award Corporate Communications» engagieren sich neu als Medienpartner WerbeWoche, io New Management, Anthrazit, PME Magazine und die Wirtschaftszeitung L’AGEFI. Zu den neuen Co-Sponsoren gehören: Albrecht Druck und für die Westschweiz das SAWI Lausanne. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 31. Mai 2009 möglich. Einsendeschluss für die Konzepte mit Beilagen ist der 31. Juli 2009. Für weitere Information: (award-cc/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.