ABB erhält Grossauftrag in Kuwait

Der Auftrag wurde im vierten Quartal gebucht, wie der in Energie- und Automationstechnik tätige Konzern am Montag mitteilt. Die Anlage wird täglich 1,5 Mio. m3 Wasser aus zwei Meerwasserentsalzungsanlagen pumpen und damit die Versorgung des Landes mit Trinkwasser mehr als verdoppeln. Diese Kapazitätssteigerung wird den zukünftigen Bedarf der für diesen Raum geplanten städtischen Entwicklungen, der Ballungsräume und der Landwirtschaft befriedigen.


Fertigstellung bis 2013 geplant
ABB ist verantwortlich für die Entwicklung, Lieferung, Installation, Inbetriebnahme und Überprüfung der Elektro- und Automationstechnik der neuen Pumpenanlage, die bis 2013 fertig gestellt werden soll. Zudem sollen 23 Wasseranlagen in eine kürzlich gelieferte nationale Leitzentrale integriert werden. Die ABB-Lösungen für den Wasserbereich beinhalten u.a. die Integration von Instrumentierung, Leit- und Elektrotechnik, sowie Automationsprodukte für eine gesteigerte Energieeffizienz, Produktivität und Zuverlässigkeit der Investitionsgüter des Wassernetzwerks und der Meerwasserentsalzungs- und -aufbereitungsanlagen. (abb/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.