ABB gewinnt Auftrag über 170 Mio. Dollar

Die Lieferung umfasse zwei HGÜ-Umrichterstationen für die Stromverbindung Fenno-Skan 2, teilt der Industriekonzern mit. Der Auftrag ist Teil eines Gesamtkonzepts, das auch eine 400-Kilovolt-Unterstation für Wechselstrom in Finnböle, eine 70 km lange Gleichstrom-Überlandleitung in Schweden und ein 200 km langes Seekabel beinhaltet. ABB sei beim Fenno-Skan 2-Projekt für die Systemtechnik, die Konstruktion, Lieferung und den Aufbau von zwei HGÜ-Umrichterstationen verantwortlich, heisst es weiter. Die Anlage soll Ende 2011 in Betrieb gehen. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.