Abraxas Informatik erzielt 2008 erstmals Betriebsertrag von über 100 Mio. Franken

Neben den ausgezeichneten Finanzkennzahlen konnte Abraxas mit neuen Kooperationen und dem Abschluss von bedeutenden Projekten ihre Marktposition weiter festigen. So bildeten die erfolgreiche Realisierung grosser Infrastrukturprojekte für den Kanton St. Gallen und die Kantonspolizei Zürich wegweisende Meilensteine, wie das Unternehmen mitteilt. Zudem konnte unter anderem auch im Gesundheitswesen eine zukunftsweisende Ausschreibung der Spitalverbunde im Kanton St. Gallen gewonnen werden. Die Zahl der Mitarbeitenden ist im Laufe des Jahres weiter gewachsen auf 335 per 1. Januar 2009. (Abraxas Informatik AG/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.