Absolute Invest erleidet Nettogewinn-Einbruch im ersten Halbjahr

Der Aktienpreis stieg in der gleichen Zeitspanne um 37,72% auf 31,95 USD an. Damit liege der Discount der Aktie gegenüber dem NAV immer noch bei 25,28%, heisst es weiter. Der verwässerte Gewinn pro Aktie sank in der Berichtsperiode auf 0,67 USD nach 1,66 USD im Vorjahr. Per Mitte Jahr belief sich die Bilanzsumme von Absolute Invest auf 695,4 Mio USD, nach 807,9 Mio CHF per Ende 2008.


Absolute Private Equity mit höherem Reinverlust
Die ebenfalls an der SIX kotierte Beteiligungsgesellschaft Absolute Private Equity AG erwirtschaftete im 1. Halbjahr einen Reinverlust von 83,7 Mio USD, nach einem Verlust von 58,7 Mio USD in der Vorjahresperiode. Der innere Wert (NAV) der Absolute Private Equity-Aktie lag per 30. Juni 2009 bei 16,69 USD, was einem Minus seit Ende 2008 um 8,4% entspricht. Der Aktienpreis stieg in der gleichen Zeitspanne um 32,55% auf 6,76 USD an.


Damit liege der Discount der Aktie gegenüber dem NAV immer noch bei 59,67%, heisst es weiter. Per Mitte Jahr belief sich die Bilanzsumme von Absolute Private Equity AG auf 753,0 Mio USD, nach 822,4 Mio CHF per Ende 2008. (awp/mc/pg/18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.