Acer-CEO rechnet mit Wachstumsraten von 25 bis 30 Prozent

Während der Verkauf von Schreibtisch-Computern schlecht laufe, seien bei Notebooks und den noch kleineren Netbooks Zuwächse zwischen 30 und 40 Prozent möglich.&


Erbitterter Wettbewerbsdruck
Lanci geht davon aus, dass sich der erbitterte Wettbewerbsdruck langsam abschwächen werde. Die Preise für Computer könnten nicht beliebig sinken. «Wenn man bei 499, 399 oder 299 Euro angekommen ist, dann stösst man nahe an die Grenze, die von den Kosten der Bauteile vorgegeben wird.» Ähnlich hatte sich der Branchenführer Hewlett-Packard (HP) geäussert. «Den Preiskampf werden am Ende nur drei Hersteller überstehen», sagte Lanci. «Wir wollen einer vor ihnen sein.» 


Weitere Zukäufe nicht ausgeschlossen
Nachdem die Taiwaner zuletzt die Unternehmen Gateway, Packard-Bell und eMachines übernommen haben, will Lanci weitere Zukäufe nicht ausschliessen. Insgesamt aber werde sich Acer weiter auf Konsumenten sowie kleine und mittelständische Unternehmen konzentrieren, sagte er. 


«Die Crux mit Analysten»
Ein Szenario, in dem der PC-Markt um mehr als zehn Prozent schrumpft, wie zuletzt von den Gartner-Marktforschern prognostiziert, hält Lanci für übertrieben. «Das ist die Crux mit Analysten», sagt er. «Wenn es gut läuft, sind sie euphorisch – und wenn es schlecht läuft viel zu pessimistisch.» Er geht davon aus, dass der Computermarkt in diesem Jahr weiter zulegen wird: «Drei, vier, fünf Prozent Wachstum ist die Grössenordnung, die wir sehen.» Das sei eine spürbare Abkühlung. In den vergangenen Jahren habe das Wachstum bei bis zu 20 Prozent gelegen.


Gartner: Weltweiter Halbleiterumsatz 2008 um mehr als 5% gefallen
Der weltweite Halbleiter-Markt ist laut dem IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner im vergangenen Jahr um 5,4 Prozent auf 255 Milliarden US-Dollar geschrumpft. Der starke Rückgang im Markt im letzten Quartal 2008 kombiniert mit der andauernden wirtschaftlichen Schwäche signalisiere einen noch stärkeren Rückgang für das Jahr 2009, heisst es in einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung. (awp/mc/ps/11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.