Adobe ernennt Mark Garrett zum neuen Chief Financial Officer

Bei Adobe verantwortet Garrett die Bereiche Unternehmensfinanzen, Investor Relations, Informationsdienste, Einkauf, Anlagenmanagement, weltweites Supply-Chain-Management und die Organisation des Auftragsmanagements, wie Adobe in einer Medienmitteilung schreibt.

25 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzmanagement in der Technologiebranche
Garrett verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzmanagement in der Technologiebranche und war vor seiner Zeit bei EMC als Chief Financial Officer bei Documentum beschäftigt. Hier trug Garrett zum rasanten Wachstum des Unternehmens bis zur Übernahme durch EMC bei. Nach der Akquisition führte er dann die Finanzgeschäfte der EMC Software Group, die mehrere Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr erwirtschaftete.

Vor dem Wechsel zu Documentum arbeitete Garrett als Chief Financial Officer bei Marimba und zwei Start-up-Unternehmen in Privatbesitz. Ausserdem bekleidete er verschiedene Management-Positionen im Finanzbereich bei Cadence Design Systems. Die ersten zwölf Jahre seiner Karriere war Garrett bei IBM in verschiedenen Aufgabenbereichen tätig und unter anderem für die Finanzplanung, Abrechnung und Preisanalysen verantwortlich. (Adobe/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.