Ägypten ist Gastland der muba 2011

Ägypten – das sind historische Kulturschätze, endlose Strände und lebhafte Souks. Von Tauchen und Sonnenbaden über Golf und Wellness bis zu Wüstentrekking oder Museumsbesuchen, das Land der Pharaonen lockt mit einer Vielzahl an Möglichkeiten. Während der muba 2011 ist Ägypten für einmal in Basel – hautnah, zum Anfassen. Das muba-Gastland präsentiert seine reiche Kultur, kulinarische Köstlichkeiten und Ideen für die nächste Ägyptenreise ( www.egypt.travel ). Bei Wettbewerben der Ägypten-Spezialisten sind attraktive Reisen ins Land der 1001 Möglichkeiten am Roten Meer zu gewinnen.


Jährlich 300’000 Besucher
Die muba wird jährlich von rund 300’000 Besuchern aus der ganzen Schweiz und dem angrenzenden Ausland besucht. Traditionell sorgt das Gastland für ein spezielles Ambiente in den Messehallen und bringt den Besuchern eine fremde Kultur näher. Neben rund 900 Ausstellern sorgen verschiedene Sonderpräsentationen und Anlässe für Unterhaltung. (muba/mc/ps)


muba 2011 in Kürze
Datum: Freitag, 4. bis Sonntag, 13. Februar 2011
Ort: Messe Basel
Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr, Bereich Essen und Trinken: 11 bis 20 Uhr, ab 17 Uhr Gratiseintritt
Eintritt: Tageskarte: CHF 14.-, muba FairCard: CHF 32.-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.