Air France-KLM profitiert im Juli nur leicht vom Aufschwung

Die Zahl der geflogenen Passagierkilometer legte bei unverändertem Flugangebot um 1,2 Prozent zu. Die Auslastung der Flieger verbesserte sich um 1,1 Prozentpunkte auf 86,2 Prozent. Im Luftfrachtgeschäft zeigte die Entwicklung leicht nach oben. Die Verkehrsleistung wuchs um 1,7 Prozent auf 977 Millionen verkaufte Tonnenkilometer. Die Auslastung der Frachträume verbesserte sich um 2,4 Prozentpunkte auf 66,2 Prozent. (awp/mc/ss/12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.