Airbus 2007 mit Rekordproduktion – Beim Verkauf hinter Boeing

Bei der Produktion von Verkehrsflugzeugen liess Airbus den US-Konzern mit 453 gegen 441 Maschinen sogar erneut hinter sich. Das teilte die Airbus SAS mit. Für das laufende Jahr erwarten beide Flugzeugbauer eine Abschwächung der Nachfrage.


Im Vorjahr hatte Boeing nicht zuletzt dank des 787 Dreamliner mit 1044 verkauften Verkehrsflugzeugen Airbus weit abgehängt. Die mit Produktionsproblemen beim Superflieger A380 kämpfenden Europäer hatten 2006 nur 790 Maschinen verkauft. Mit dem Superjahr 2007 erhöhte sich der Auftragsbestand von Airbus auf 3421 Flugzeuge. Das entspricht einer Fertigung von gut sechs Jahren. Allein die neuen Aufträge haben einen Katalogwert von 157,1 Milliarden Dollar. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.