Aktienfokus: UBS steigen mit sich abzeichnender NR-Zustimmung zu Staatsvertrag

Die Titel legen gegen 9.35 Uhr um 1,9% auf 15,50 CHF (bisheriges Tageshoch 15,66 CHF) zu. Bislang wurden 5,2 Mio Aktien gehandelt. Das durchschnittliche Tagesvolumen liegt bei rund 20 Mio Stück. Der Gesamtmarkt (SMI) tendiert unterdessen 0,3% tiefer.


Der Nationalrat nahm am Dienstagmorgen erneut Beratungen über den UBS-Staatsvertrag mit den USA auf. Bleibt er bei seinem Nein, ist dies das Aus für den Vertrag über die Herausgabe von UBS-Kundendaten. Anders als der Ständerat sagte der Nationalrat vergangene Woche Nein. Gegen den Vertrag stimmten seinerzeit die SVP und die SP, die im Nationalrat zusammen die Mehrheit haben. Beide Parteien hatten Bedingungen für eine Zustimmung gestellt. (awp/mc/pg/11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.