Also-CEO: Schwierigkeiten dürften anhalten

Weissmann schliesst auch eine weitere Abschwächung der Nachfrage nicht aus. «Wir stellen fest, dass die verschiedenen Märkte in Europa von der weltweiten Krise stark betroffen sind.» Und Anzeichen einer Aufhellung am Horizont gebe es noch nicht.


Kuttler designierter Nachfolger Weissmanns?
Am Vortag hatte der IT-Dienstleister Also bekanntgegeben, dass Lucas Kuttler per 1. Juli 2009 die neu geschaffene Position eines Chief Operating Officers (COO) übernehmen werde. Auf die Frage, ob Kuttler sein designierter Nachfolger sei, erklärte Weissmann: «Wenn ich das operative Geschäft abgeben kann, erlaubt mit das, mich wieder vermehrt der strategischen Entwicklung des Konzerns zu widmen. Dieser Bereich ist in den vergangenen zwei Jahren zu kurz gekommen.» Weissmann begründet die Verstärkung der Konzernleitung mit der bereits heute schon starken Auslastung. (awp/mc/ps/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.