AMD geht weiter von überproportionalem Wachstum aus

«Wir sind eine Wachstumsmaschine», sagte AMD-Finanzvorstand Bob Rivet bei einer Analystenkonferenz. Das Unternehmen werde weiter doppelt so stark wie der Markt wachsen.


51 bis 57 Prozent
Bei der Bruttomarge hält Rivet im kommenden Jahr einen Anstieg auf 51 bis 57 Prozent für möglich. Im dritten Quartal (25. September) hatte die Bruttomarge 41 Prozent betragen. Die operative Marge könne bis auf 18 bis 24 Prozent nach zuletzt etwas mehr als fünf Prozent klettern. AMD hatte mit einem Gewinn- und Umsatzsprung im dritten Quartal positiv überrascht.


Aktie setzt Höhenflug fort
Nach Bekanntgabe der Zahlen setzte die Aktie ihren Höhenflug fort und erreichte am Dienstag mit 26,53 Dollar den höchsten Stand seit Juli 2001. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.