Anhaltend grosses Aktionärsinteresse an der Bank Linth

Verwaltungsratspräsident Prof. Dr. Heinz Knecht dankte den anwesenden Aktionärinnen und Aktionären, die insgesamt 671’908 oder 83.43 % aller ausgegebenen Aktien vertraten, für ihre anhaltende Treue. Insbesondere freute er sich über das sehr gute Wahlergebnis von Dr. Josef Fehr, CEO der LLB, Elfried Hasler, Mitglied der Geschäftsleitung der LLB und Norman Oehri, Mitglied der Geschäftsleitung der LLB. Sie wurden mit überwältigender Mehrheit in den Verwaltungsrat der Bank Linth gewählt.


Nennwertrückzahlung statt Dividende
Die weiteren Abstimmungen fielen angesichts des sehr guten Jahresresultats 2006 ebenfalls eindeutig aus. Der Jahresbericht und die Jahresrechnung 2006 wurden fast einstimmig angenommen. Mit überwältigender Mehrheit erfolgte die Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns. Pro Namensaktie wird eine gegenüber dem Vorjahr unveränderte Ausschüttung von CHF 12.- erfolgen. Anstelle einer Dividende wird diese wie bereits in den Vorjahren in Form einer Nennwertrückzahlung vorgenommen. Der Nennwert der Aktie reduziert sich dadurch auf CHF 56.-.


Neuer Name: Bank Linth LLB AG
Schliesslich wurden auch die Anpassungen der Statuten grossmehrheitlich angenommen. Damit ist einerseits eine neue Firmenbezeichnung festgelegt – das Unternehmen firmiert nunmehr mit «Bank Linth LLB AG». Trotz dieser rechtlichen Anpassung tritt die Regionalbank unverändert mit der Marke «Bank Linth» und dem aktuellen Erscheinungsbild auf. Andererseits gibt die Bank Linth künftig Zertifikate statt Aktien aus, was der gängigen Praxis entspricht.


Weiterhin erfolgreiche Entwicklung
Die erfolgreiche Entwicklung setzt sich auch im aktuellen Geschäftsjahr fort. Das erste Quartal 2007 konnte die Bank Linth dank einem leichten Wachstum bei den Hypotheken und Baukrediten sowie einer weiteren Verbesserung bei den Finanzerträgen über dem Vorjahr abschliessen. Für das Gesamtjahr 2007 erwartet die Bank Linth somit wiederum ein sehr positives Ergebnis – sofern sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht markant verändern.

(Banl Linth/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.