Architektur- und Ingenieurbüros weiterhin mit mehr Aufträgen

Nur 6% beurteilt die aktuelle Lage laut der im Auftrag des Branchenverbands SIA durchgeführten Umfrage als schlecht. Insgesamt hat der Projektierungssektor Arbeit für die kommenden neuneinhalb Monate in ihren Auftragsbüchern, wie es in einer Mitteilung vom Montag hiess.


Optimismus macht sich breit
In den nächsten Monaten rechnen die Architekten und Ingenieure mit einer besseren oder zumindest gleichbleibenden Geschäftsentwicklung. Optimistisch sind insbesondere die Architekten. Allerdings wird allgemein von niedrigeren Honoraransätzen ausgegangen. (awp/mc/ps/14)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.