Arpida: Jürgen Raths wird per 1. Mai neuer CEO – Khalid Islam wechselt in den VR

Raths arbeitete in den letzten Jahren für den Pharmakonzern Eli Lilly und verfüge über viel Erfahrung in der Vermarktung von Medikamenten für die Behandlung von Infektionen, teilte Arpida am Freitagmorgen mit. Raths amtet seit dem Jahr 2006 bei Arpida als Verwaltungsrat und wird seine neue Tätigkeit als CEO am 1. Mai aufnehmen. Khalid Islam werde dem neuen CEO in den kommenden Jahren als Consultant beratend zur Seite stehen. In den nächsten Jahre würden sich für Arpida neue Herausforderungen eröffnen, und das fordere vom CEO andere Fähigkeiten als bisher, wird Islam zitiert. Daher komme der Wechsel in der Chefetage zur richtigen Zeit. Raths wird an der kommenden GV sein VR-Mandat niederlegen. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.