Aspectra gewinnt Basler Kantonalbank und Bank Coop als Kunden

Banken und Bankkunden sind immer wieder Ziel von Hackern. Nicht nur das eBanking ist Angriffen ausgesetzt, auch die Homepage kann Ziel einer Attacke sein. Dies birgt für Banken ein erhebliches Reputationsrisiko: Eine kompromittierte Homepage werfe ein schlechtes Licht auf die gesamte IT der Bank und das Vertrauen der Kunden in die Bank leide, schreibt Aspectra in einer Medienmitteilung. F inanzdienstleister müssten sich deshalb auf ihren Hoster verlassen können, was die Daten- und Applikationssicherheit angeht. Dank ihrer auf Sicherheit und Redundanz ausgelegten Plattformarchitektur und den Ingenieuren gehöre Aspectra in dieser Hinsicht zu den führenden Schweizer Anbietern, heisst es weiter.


Mit der Basler Kantonalbank und der Bank Coop konnte Aspectra zwei weitere Banken als Kunden gewinnen. Die BKB zählt gemäss dem Magazin The Banker zu den «Top 1000 World Banks» und der Elite Report plaziert sie als einzige Schweizer Kantonalbank in der «Elite der Vermögensverwalter 2007». Seit dem Jahr 2000 besitzt die BKB eine Mehrheit an der Bank Coop und ist damit in der ganzen Schweiz präsent. Mit der Akquisition der BKB zählt die Aspectra AG 10 Finanzinstitute zu ihren Kunden, für die das Schweizer Unternehmen neben dem Betrieb von Finanz- und anderen Applikationen auch Business Continiuty Leistungen erbringt. (Aspectra/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.