Asset Allocation mit Funds of Hedge Funds – Wege aus der Krise

Auch mit Hedge Funds konnten Vermögenswerte seit der Finanzkrise nur teilweise vor Verlusten geschützt werden. Zwar hat sich die Diversifikation über diverse Investmentstile mit Funds of Hedge Funds (FoHF) mehrheitlich bewährt, wenn auch recht unterschiedlich von einem FoHF zum anderen. Dabei spielt die Asset Allocation innerhalb der FoHF eine entscheidende Rolle. Ihre Thematisierung steht deshalb im Vordergrund der Tagung und insbesondere die Frage, wie sich die Krise auf die künftige Positionierung auswirken wird.


Grosses Angebot an Funds of Hedge Funds
Das Angebot an FoHF ist speziell für Schweizer Investoren gross und vielfältig. Der Anleger steht vor der Wahl der Anlagestrategie, der Rechtsform, des Domizils und der Basiswährung. Der Entscheid, in FoHF zu investieren, fällt meistens leicht. Ihm folgen allerdings komplexe Folgeentscheidungen: Welcher FoHF mit welcher Asset Allocation soll es sein? Wie gross soll der Anteil am Gesamtvermögen sein? Welche traditionellen Anlageklassen sollen abgebaut werden? Wie soll sich das Teilportfolio von FoHF zusammensetzen, und welche Gewichte sollen sie im Portfolio haben? Diese Fragen erörtern Verantwortliche von


Pensionskassen und deren Berater sowie von Vermögensverwaltern und Wissenschafter an der Investor Fachtagung FoHF, die zum sechsten Mal von der ZHAW School of Management and Law mit der Unterstützung des Trans parency Council Funds of Hedge Funds organisiert wird.


Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Frau Silvia Lang (Tel.   05…  / Fax 058 935 77 37& / Email: [email protected] ) oder besuchen Sie unsere Internetseite, wo Sie auch ein Onlineanmeldeformular finden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.