Atomic HAWK: Revolutionärer Skischuh befreit die Füsse

Mit dem neuen Skischuh HAWX gibt ATOMIC den Füssen dieses Gefühl der Freiheit und Perfektion. Kernstück des revolutionären Schuhkonzepts bildet die I-Flex-Technologie, welche die Gebrüder Heierling in Davos in Zusammenarbeit mit Schweizer Hochschulen entwickelt haben. ATOMIC beweist damit einmal mehr seine Innovationskraft und bestätigt seine Marktführerschaft im Bereich «Wintersport-Technologie».


Erfindung der Gebrüder Heierling aus Davos
Skischuhe haben sich in den letzten Jahrzehnten kaum verändert. Von Materialien, Farben und Produktnamen einmal abgesehen, sind Form und Aufbau eher zu den Ursprüngen der ersten Hartschalenschuhe zurückgekehrt. Die letzte Revolution war der Schritt vom Leder- zum Hartschalenschuh im Jahre 1968. Mit dem HAWX-Skischuh von Atomic folgt die nächste echte Veränderung: Das revolutionäre Schuhkonzept verbessert Flexibilität und Wohlbefinden der Füsse spürbar. Dank der erhöhten Beweglichkeit werden ein- und aussteigen und das Gehen deutlich erleichtert. Diese innovative Flexibilität gewinnt der Skischuh dank einer Schweizer Erfindung der Gebrüder Heierling aus Davos. Sie haben die I-Flex-Technologie entwickelt, die auf einer beweglichen Schale im Bereich des Vorderfusses beruht.


Flexibilität für natürliche Bewegung im Sprunggelenk und im Zehengrundgelenk
Die neue, auch optisch erkennbare Flexzone aus speziell entwickelten, flexiblen Kunststoffen sorgt dafür, dass der Schuh dort flext, wo es bisher undenkbar war. Der Fuss kann sich mit dem Schuh natürlich bewegen und gibt die Spannung im richtigen Moment an den Ski zurück. Höchste Fahrdynamik und -performance sind so garantiert. Das ganze System funktioniert automatisch: Mit dem Beugen des Kniegelenks wird die I-Flex-Zone aktiviert und der Fuss führt seine natürliche Bewegung im Sprunggelenk und im Zehengrundgelenk aus. Die Muskulatur wird damit stärker angeregt und ermöglicht eine höhere Kontrolle und verbesserte Position über dem Ski in jeder Kurve. Beim Lösen der Spannung reagiert die I-Flex-Zone wie eine Rückstellfeder. Damit erreicht man nicht nur schneller wieder die Neutrallage über dem Ski, sondern auch einen dynamischeren und präziseren Kurvenwechsel.


Die Antwort auf die Carving-Revolution
Was sich so einfach anhört, ist das Ergebnis einer rund siebenjährigen Entwicklungszeit. «1999 haben wir uns erste Gedanken gemacht, wie man die eigentlich unnatürliche Blockade des Fusses lösen kann, ohne dass dabei die Performance beim Skifahren verloren geht», erinnert sich Hans-Martin Heierling. «Mit der I-Flex-Technologie haben wir eine Antwort auf die Carving-Revolution gegeben. Die Curving-Technologie hat auch die Skischuh-Entwicklung auf den Kopf gestellt.» Die Steuerung der stark taillierten Skier erfolgt nicht mehr über die Knie, sondern über feine Impulse der vorderen Sprung-Gelenke des Fusses. Was mit den bisherigen Schalenschuhen undenkbar war, ist mit dem neuen ATOMIC-Skischuh möglich. «Der Fuss kann seine Feinsensorik an den Ski weitergeben und ermöglicht ein ganz neues Fahrgefühl», hält Heierling fest. Schuhe und Skier garantieren eine optimierte Kurvensteuerung, erhöhen den Spass am Skifahren und reduzieren die Vibrationen auf der Piste. «Die Testergebnisse waren schlicht super und stimmen uns zuversichtlich», zeigt sich auch Bruno Rüdisüli von Atomic, begeistert.


Die neuen, revolutionären HAWX von ATOMIC werden in vier Modellvarianten angeboten: H110, H100, H90 und H80. Sie sind ab sofort in allen grösseren Sportgeschäften der Schweiz erhältlich und kosten je nach Modell zwischen 500 und 700 Franken.


(Atomic/mc/hfu)





I-Flex-Technologie: Innovation hat für Atomic Tradition.
Atomic schaut auf eine über 50 jährige Erfahrung zurück und hat seine Produkte immer im Alpenraum entwickelt und produziert. Seit 2005 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der weltweit führenden Wintersportmarke ATOMIC und den Schweizer Sportorthopäden aus Davos. Die technologische Führerschaft wird auch unter Experten immer wieder anerkannt: An der diesjährigen «ISPO Winter» gewann ATOMIC mit dem HAWX den ISPO-Award für die beste Innovation im Bereich Footwear.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.