Auch Dubai vom Schneechaos in Europa betroffen


Der Flughafen in Frankfurt am Main, Deutschlands größter Airport, musste am Montag zu später Stunde wegen Schneeglätte auf den Start- und Landebahnen komplett geschlossen worden. Ab der Main-Metropole fliegen Lufthansa und Emirates Airline Dubai direkt an. Tausende Passagiere mussten am Flughafen notübernachten.


Von Januar bis Juni 2009 besuchten nach Angaben der Dubaier Tourismuszentrale DTCM 157,427 Urlauber aus Deutschland Dubai.

 

Obwohl der Flugverkehr in Frankfurt am Dienstag peu à peu aufgenommen werden konnte, dürfte es noch Tage dauern, bis der Reiseplan wieder turnusgemäss eingehalten wird.

 

In London Schnee statt Streiks

 

Auch Grossbritannien und den Flugahfen London-Heathow hat «Väterchen Frost» fest im Griff, mit der Folge, dass auch britische Touristen verspätet an den Golf aufbrechen. Nachdem ein Streik des Kabinenpersonals bei der Fluggesellschaft British Airways dank Verhandlungen am 19. Dezember abgewendet werden konnte, stoppt die sonnenhungrigen Urlauber nun der eisige Winter. (gaf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.