Australisches Gericht bestätigt Pfizer-Patent für Blutfettsenker Lipitor

Das Gericht in Victoria habe in einem Berufungsverfahren die Exklusivität für das Basispatent des Wirkstoffs Atorvastatin von Lipitor bestätigt. Durch den Richterspruch sei Lipitor in Australien bis Mai 2012 weiterhin patentgeschützt, teilte Pfizer am Mittwoch mit.

Berufung möglich
Ranbaxy kann gegen die Entscheidung Berufung einlegen. Das Gericht hatte weiter entschieden, dass ein Generikum von Ranbaxy zu Lipitor das Pfizer-Patent (AU 601981) verletzten würde. Lipitor ist das weltweit meistverkaufte Medikament und verliert in den USA 2012 seinen lukrativen Patentschutz. 2007 spülte das Mittel dem weltgrössten Pharmakonzern Pfizer einen Umsatz von knapp 13 Milliarden Dollar in die Kassen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.